9.10.
2013
Mittwoch | 16:00 Uhr
RWE Pavillon
Konzertende:

gegen 16:45 Uhr.

Preise (€): 6,- (Kinder) / 9,- (Erwachsene) zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Kinderkonzert
"Wie kommt der Ton in die Musik?"

Helmut Frommhold, Bass, Gitarre, Schlagwerk
Ortrun Dreyer, Klavier
Christine Marx, Moderation, Konzeption

François Couperin
“Les coucous bénévoles”
Pjotr I. Tschaikowski
“Das Lied der Lerche”, op. 39 Nr. 22
Robert Schumann
“Der fröhliche Landmann”, op. 68 Nr. 10

u.a.

Wir sind fast immer von Tönen und Geräuschen umgeben. Aber wie wird daraus Musik? Was ist eine Melodie? Kann man Musik anfassen und Töne sehen? Diesen Fragen gehen wir in einem musikalischen Spaziergang nach. Wir sammeln die Noten-Blätter, die Takt-Zweige und Rhythmus-Äste und setzen das Ganze zu einem Melodie-Baum zusammen. Den Weg zum Melodie-Baum zeigt uns der Komponist, und schließlich ernten wir Musik. Durch eigene Musikinstrumente (Stimme, Hände, Füße) und durch fremde Instrumente (Klavier, Bass, Gitarre, Schlagwerk) machen die Kinder ihre ersten Erfahrungen mit klassischer Musik. Mit Hilfe von Kostümen und Requisiten wird dieser musikalische Spaziergang in eine Geschichte eingebettet und das Erzählkonzert zu einem hörbaren, greifbaren und sichtbaren Erlebnis.

Konzert für Kinder von 3 bis 6 Jahren.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos