24.3.
2014
Montag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Pro Arte Konzerte Essen.

Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Preise (€): 20,- / 79,- / 89,- / 99,- / 109,- / 119,- / 129,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Kent Nagano & Orchestre Symphonique de Montréal

Kit Armstrong, Klavier
Orchestre Symphonique de Montréal
Kent Nagano, Dirigent

Claude Vivier
“Orion” für Orchester
Franz Liszt
Konzert Nr. 2 A-Dur für Klavier und Orchester
Hector Berlioz
“Symphonie fantastique”, op. 14

Klarheit, Eleganz, Brillanz und Intelligenz, das zeichnet den Pultstar Kent Nagano aus, der seit 2006 Chefdirigent des Orchestre Symphonique de Montréal ist. Erstmals bringt er jetzt dieses kanadische Spitzenorchester nach Essen. Umjubelt wird Nagano aber auch in München, wo er als musikalischer Leiter der Bayerischen Staatsoper eine frische, belebende Brise durch die altehrwürdigen Mauern wehen ließ. Überall, wo Nagano künstlerisch arbeitet, geschieht Außergewöhnliches und Innovatives: Die Opéra de Lyon führte er ebenso zu internationalem Ansehen wie das Deutsche Sinfonieorchester Berlin, und so ist es kein Wunder, dass sich die Weltklasseorchester von Wien bis New York um den Kalifornier reißen. Als Solisten erleben wir Kit Armstrong, der mit seinen 20 Jahren eine absolute Ausnahme-Erscheinung unter den Pianisten ist.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos