12.10.
2014
Sonntag | 11:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 12:15 Uhr.

14/15 Abo 10 Sonntagsmatinee Essener Jugendstil

Einheitspreis (€): 16,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Essener Jugendstil
Alexander Krichel

Alexander Krichel, Klavier

Felix Mendelssohn Bartholdy
“Variations sÚrieuses” d-Moll, op. 54
Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 31 As-Dur, op. 110
Sergej Rachmaninow
“Six moments musicaux”, op. 16

Als Nachwuchskünstler des Jahres 2013 wurde der junge Pianist Alexander Krichel jüngst mit dem renommierten "ECHO Klassik"- Preis ausgezeichnet. Über seine bei Sony Classical erschienene CD "Frühlingsnacht" begeisterte sich das Fachmagazin "Crescendo", er verstünde es, "das Klavier so zum Singen zu bringen, wie man es nur selten hört. Tiefe, Sensibilität und Eleganz verschmelzen bei ihm zu vollkommener Schönheit". Bei seinem Debüt-Recital in der Philharmonie Essen wird Alexander Krichel einen bemerkenswerten stilistischen Bogen schlagen: von Mendelssohn Bartholdys "Variations sérieuses", die als Gipfelwerk romantischer Klaviermusik gelten, über Beethovens vorletzte Klaviersonate, die als ergreifendes Zeugnis einer Krisenbewältigung gehört werden kann, bis hin zur spätromantischen Wucht von Rachmaninows "Six moments musicaux".

Im Anschluss findet ein Künstler-Gespräch im Foyer statt.

Alexander Krichel signiert im Anschluss an das Künstlergespräch am CD-Verkaufsstand auf E2.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos