21.2.
2015
Samstag | 19:30 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:15 Uhr.

14/15 Abo 02 Große Orchester

Preise (€): 15,- / 30,- / 35,- / 45,- / 50,- / 55,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Thomas Hengelbrock
Mahler: Sinfonie Nr. 4

Christina Landshamer, Sopran
Patricia Kopatchinskaja, Violine
NDR Sinfonieorchester
Thomas Hengelbrock, Dirigent

Sofia Gubaidulina
“Offertorium” – Konzert für Violine und Orchester Nr. 1
Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 4 G-Dur

19:30 Uhr "Die Kunst des Hörens" - Konzerteinführung durch Thomas Hengelbrock mit Orchester
20:00 Uhr Konzert

"Erklären kann ich das nicht, denn ich mache eigentlich nichts anders als zuvor." Immer wenn er auf den Aufschwung angesprochen wird, den das NDR Sinfonieorchester seit 2011 unter seiner Leitung genommen hat, sucht Thomas Hengelbrock nach Worten. Vielleicht komme der Erfolg durch die Intensität, mit der er und seine Musiker an den Werken arbeiteten, sagt er. Voran geht bei ihm immer eine akribische Auseinandersetzung mit der Partitur, bei der Hengelbrock selbst kleinste Hinweise beachtet. Bei Mahler lässt er, wie es damals üblich war, die Streicher ohne Vibrato spielen. Auch für intelligente Werk-Kombinationen ist Hengelbrock bekannt. Das Violinkonzert "Offertorium" von Sofia Gubaidulina, gespielt von der temperamentvollen Geigerin Patricia Kopatchinskaja, dreht sich um religiöse Hingabe und Opfertod. Dem gegenüber steht die vierte Sinfonie von Gustav Mahler, die mit einer kindlichen Vision des "himmlischen Lebens" endet.

In der Konzertpause wird Patricia Kopatchinskaja am CD-Shop Proust in der Wandelhalle signieren.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos