11.2.
2015
Mittwoch | 20:00 Uhr
Basilika St. Ludgerus, Essen-Werden
Konzertende:

gegen 21:30 Uhr.

Einheitspreis (€): 25,- zzgl. 10% Systemgebühr.

Ausverkauft

Restkarten ggf. an der Abendkasse erhältlich.

 

In Residence
Alte Musik bei Kerzenschein
Jordi Savall
"Orient - Occident"

Hespèrion XXI
    Jordi Savall, Lira da Gamba, Viola da Gamba, Künstlerische Leitung
    Ferran Savall, Gesang, Theorbe
    Driss el Maloumi, Gesang, Oud
    Hakan Güngör, Gesang, Kanun
    Dimitri Psonis, Santur, Morisca
    Pedro Estevan, Schlagzeug

"Dialogue des âmes" - Musikalische Dialoge zwischen Orient & Okzident und zwischen Alter und Neuer Welt

Er misstraut der althergebrachten Konzertform. Denn wo immer Jordi Savall mit seinem Ensemble Hespèrion XXI auftaucht, bietet er keine simpel gestrickte Folge von Musik-Nummern an, sondern präsentiert musikalische Reisen. Vom Mainstream des Musikbetriebs hat er sich längst losgesagt, indem er beispielsweise ein eigenes Label ins Leben gerufen hat. Auch Grenzen musikalischer Stile sind ihm fremd. Mit seinem Orient-Okzident-Projekt knüpft er an seine Erfahrungen in Jerusalem an, wo er die unterschiedlichsten Orte aufgesucht hat, um sich von verschiedenen Einflüssen inspirieren zu lassen. Wieder hat also seine Vorbereitung viel Zeit in Anspruch genommen. Kaum ein Musiker der klassischen Musikszene konzipiert seine Programme mit so viel Aufwand und Sorgfalt; denn bei Savall muss eben das musikalische Gesamtpaket stimmen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos