2.11.
2014
Sonntag | 15:00 Uhr
Kokerei Zollverein, Salzlager
Konzertende:

gegen 17:30 Uhr.

Einheitspreis (€): 16,- zzgl. 10% Systemgebühr.
Festivalpass (begrenztes Kontingent) für alle “NOW!”-Veranstaltungen Einheitspreis (€): 40,- zzgl. 10% Systemgebühr an den VVK-Stellen der Philharmonie Essen.

 

"NOW!" Parallelwelten
"The amputation of Charlie Sharp"
Konzertante Aufführung

Stephanie Lesch, Krankenschwester
Gereon Grundmann, Charlie Sharp
Marcelo de Souza Felix, Jonas/Doktor
Anne Heßling, Aviva
Sophia Theodorides, Estelle
Philipp Clark Hall, Diplomat
Umut Türkoglu, Invalide
Maximilian Brosk, Invalide
Philipp Oberholz, Invalide
JugendZupfOrchester NRW
Christian de Witt, Dirigent
Marie Luise Jentzsch, Projektionen
Laura Illgen, Projektionen
Max Hundelshausen, Samplerdesigner

Stefan Hakenberg
“The amputation of Charlie Sharp” für sechs Solisten, vier Schauspieler und erweitertes Zupforchester (Uraufführung)
Libretto: Philip Gourevitch

13:30 Uhr Einführung durch das Produktionsteam im Salzlager der Kokerei Zollverein.

Eine Kooperation der Folkwang Musikschule mit dem Landesmusikrat NRW und der Stiftung Zollverein.

nrw_mfkjks

Gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos