16.11.
2014
Sonntag | 14:00 Uhr
Festsaal

Einheitspreis (€): 5,- zzgl. 10% Systemgebühr.
Festivalpass (begrenztes Kontingent) für alle “NOW!”-Veranstaltungen Einheitspreis (€): 40,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

"NOW!" Parallelwelten
Symposium

Günter Steinke, Moderation

Mit: Orm Finnendahl, Oliver Schneller, Jonathan Stockhammer, Karin Haußmann

"Nichts hört sich so an, wie es aussieht. Nichts sieht so aus, wie es sich anhört." Dieser Satz der international bedeutenden Klangkünstlerin Christina Kubisch, deren Klanginstallation "Unter Grund" bis zum 30.11.2014 auf Zollverein zu hören sein wird, bringt das diesjährige "NOW!"- Festival-Motto "Parallelwelten", mit dem sich ein Symposium beschäftigen wird, auf den Punkt. Denn im Zeitalter der Virtualität und multimedialen Grenzüberschreitung haben sich unser Empfinden und unsere Wahrnehmung verändert. Wo fängt die Scheinwelt an? Oder sind wir nicht schon längst mitten in ihr? Diese spannenden Fragen, die nicht nur Zweifel schüren wollen, wirft die vom Komponisten und Folkwang-Professor Günter Steinke moderierte Runde auf, an der der Dirigent Jonathan Stockhammer, die beiden Komponisten Orm Finnendahl und Oliver Schneller und die Komponistin und Musiktheoretikerin Karin Haußmann teilnehmen.

Veranstaltungsende gegen 16:00 Uhr.

kunststiftung-nrw

Gefördert von der Kunststiftung NRW.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos