24.6.
2016
Freitag | 19:30 Uhr
Stadtgarten

Eintritt frei.

 

Park Sounds
Achtung: Beginn bereits um 19:30 Uhr

Dozent
    Günter Steinke
Studierende
    Simon Dickopf
    Nicolas Kretz

Der Stadtgarten als "magische Klanginsel" (WAZ): Erneut besteht die Möglichkeit, die "Park Sounds" zu erleben. Auf Liegestühlen, Sitzsäcken und Picknickdecken kann man sich von den faszinierenden Klängen der musikalischen Avantgarde berauschen lassen. Studierende der Folkwang-Kompositionsklassen präsentieren gemeinsam mit ihren Professoren jeden Abend von 20 bis 22 Uhr wechselnde Programme, die speziell auf die akustische Situation im Park ausgerichtet sind. Bekommen Sie nicht jetzt schon Lust, an diesen längsten Abenden des Jahres Ihren Picknickkorb auszupacken, eine Flasche Wein zu öffnen und sich mit Freunden oder Familie von neuen Klängen im Park inspirieren zu lassen? Oder vielleicht einfach nur durch den frühsommerlichen Stadtgarten zu spazieren? Wir bieten Ihnen dazu eine schöne Gelegenheit!

Das Programm des heutigen Abends:

Vorspiel
Sonae - einfach so
Sonae - song of hate and anger
No.Am - Our time in white
Blint - Road to Ioannina
Gras - Turmoil - A myth I set my mind upon

Studierende des Instituts für Populäre Musik (IfPoM) der Folkwang Universität der Künste.


19:30 - 20:00 Uhr
1. Meat Beat Manifesto - Prime Audio Soup
2. Jarvis Bentley - What are you Talking About?
3. Trevor Wishart - Two Women
4. Four Voiceprints - Siren
5. Radiohead - Packt like Sardined in a Crushed Tin Box
6. James Blake - Overgrown
7. Max Schmitz - Abyssinian
8. Linking Park - Session
9. Francis Dhomont - Grenouille en Rut
10. Depeche Mode - I Feel Loved
11. Javier Alvarez - Mambo à la Braque

Kuratiert und gemischt von Thomas Neuhaus.


20:00 - 22:00 Uhr
1. Sunn O))) - Etna
2. Nero′s Day At Disneyland - Dog Cooking Eggs
3. Paul Kalkbrenner - Page One
4. SubtractiveLAD - Nothing is enough
5. Flying Lotus - Melt
6. Bonobo - Ten Tigers
7. Die Toten Hosen - Erotik Super 3 Feucht
8. Paul Kalkbrenner - Azure
9. Trentemöller - What Else Is There
10. Nerp′s Day At Disneyland - Civilizing People
11. Muti Scala - The Godfather
12. John Williams - Duel of the Fates
13. Paul Kalkbrenner - Fochleise-Kassette
14. Above & Beyond - Sun In Your Eyes
15. Chemical Brothers - Galvanize
16. Eminem - Parking Lot (skit)
17. The Delta - Vitamin
18. Die Ärzte - Hidden Track
19. 2Raumwohnung - 36 Grad
20. Gras - Once Possessed
21. Morton Feldman - Coptic Light for Orchestra (Ausschnitt)
22. Ernst Helmut Flammer - Klavierstück 8 für Sechzehnteltonklavier (Ausschnitt)
23. György Ligeti - Requiem (Ausschnitt)
24. Clara Maida - in corpore vide
25. The Jack and the Joes - It′s been a while
26. The neurotic Goblins - Adagio molto Grosso
27. Franz Langenprandt - Irrungen (Auszüge)
28. Yves LaNoise - Ma petite SŒR
29. Dr. Cons & The Cuders - High on the Yellow Car ?(?())
30. The Beatless - Yesterday always Forgets
31. Madonna - When will I be Famous?
32. Depeche Mode - Enjoy the Surprise
33. Musik zum Film "All of the above are lies" (Auszüge)

Kuratiert und gemischt von Günter Steinke, Simon Dickopf und Nicolas Kretz.

Eine Kooperation der Philharmonie Essen mit dem ICEM (Institut für Computermusik und elektronische Medien) der Folkwang Universität der Künste. Es wirken mit Studenten der integrativen Komposition und des IfPoM (Instituts für Populäre Musik) der Folkwang Universität der Künste.

Veranstaltungsende gegen 22:00 Uhr.

rwe

Gefördert von der Sparte Netz der RWE International SE.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos