31.5.
2015
Sonntag | 17:00 Uhr
Zeche Zollverein, Erich Brost-Pavillon
Konzertende:

gegen 19:00 Uhr.

Einheitspreis (€): 19,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Das Mannheimer Streichquartett auf Zollverein

Mannheimer Streichquartett
    Andreas Krecher, Violine
    Shinkyung Kim, Violine
    Sebastian Bürger, Viola
    Armin Fromm, Violoncello
    Gregor Horsch, Violoncello

Felix Mendelssohn Bartholdy
Streichquartett Nr. 1 Es-Dur, op. 12
Franz Schubert
Streichquintett C-Dur, D 956

"Happy Birthday MSQ - 40 Jahre Mannheimer Streichquartett"

"Das Mannheimer Streichquartett pflegt die heute gern außer Acht gelassene Qualität des Schönen und stellt sich in seinem ausgewogenen Musizieren als das Ensemble der klassischen,
also vollkommenen Interpretation dar." Könnte es ein schöneres Lob für ein Kammermusikensemble geben, wie es hier die "Süddeutsche Zeitung" spendet? In diesem Jahr wird das Mannheimer Streichquartett 40 Jahre alt. Seinen Namen hat es von seinem Gründungsort Mannheim, aber auch von der "Mannheimer Schule" und ihren Komponisten. Bei CD-Einspielungen sind die Musiker oft auf Seltenheiten konzentriert. Zwei bekannte Meisterwerke der Romantik dagegen hat das Quartett nun zum Jubiläum ausgewählt. Darunter ist auch ein umfangreiches Werk von Franz Schubert. "Vor dem C-Dur-Quintett", schreibt der Kritiker Joachim Kaiser, "verneigen sich alle Menschen, denen Musik etwas bedeutet, glücklich bewundernd."

Einen Lageplan des sich auf dem Dach der Kohlenwäsche befindenden Erich Brost-Pavillons finden Sie unter www.philharmonie-essen.de/images/7732_9305_Erich-BrostPavillon.jpg

Deichmann

Die Konzertreihe “Das Mannheimer Streichquartett auf Zollverein” wird von der Brost-Stiftung sowie der Dr. Heinz Horst Deichmann Stiftung gefördert.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos