9.4.
2016
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:30 Uhr.

15/16 Abo 02 Große Orchester

Preise (€): 15,- / 30,- / 35,- / 48,- / 60,- / 65,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Jonathan Nott
Bamberger Symphoniker
Mahler Sinfonie Nr. 3

Barbara Hannigan, Sopran
Gerhild Romberger, Alt
Philharmonischer Chor Essen
Aalto-Kinderchor
Patrick Jaskolka, Choreinstudierung
Mädchenchor am Essener Dom
Raimund Wippermann, Choreinstudierung
Bamberger Symphoniker
Jonathan Nott, Dirigent

Henri Dutilleux
"Correspondances" für Sopran und Orchester
Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 3 d-Moll

"Die Bamberger Symphoniker sind der Kulturbotschafter Bayerns in der Welt." Hinter dieser Selbstbeschreibung, die das Orchester 2006 erstmals auf alle seine Broschüren druckte, lugt das gesunde Selbstbewusstsein dieses Traditionsorchesters durch, das durch den Dirigenten Jonathan Nott neuen Aufschwung, aber auch Kontinuität erfahren hat. Im Jahr 2000 war er von Luzern nach Bamberg gewechselt, und hat - nicht zuletzt dank seines weithin geschätzten Zyklus mit allen Sinfonien von Gustav Mahler - dem Orchester neue Markenzeichen einverleibt: Transparenz und gleichzeitige Fülle, Detailgenauigkeit und die außergewöhnliche Tiefenstaffelung. Auch für die Neue Musik hat Nott stets ein waches Auge. Nicht von ungefähr kommt der Ehrentitel, den man seit 2003 führen darf: Bayerische Staatsphilharmonie.

kulturstiftung-essen

Gefördert von der Kulturstiftung Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos