30.11.
2014
Sonntag | 17:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 19:00 Uhr.

14/15 Abo 01 Sinfonische Höhepunkte

Preise (€): 20,- / 50,- / 80,- / 105,- / 140,- / 165,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Riccardo Chailly
Berliner Philharmoniker
Martha Argerich

Martha Argerich, Klavier
Berliner Philharmoniker
Riccardo Chailly, Dirigent

Felix Mendelssohn Bartholdy
Ouvertüre zu “Ruy Blas”, op. 95
Robert Schumann
Konzert a-Moll für Klavier und Orchester, op. 54
Sergej Rachmaninow
Sinfonie Nr. 3 a-Moll, op. 44

Die Bravour von Martha Argerich, der "scheuen Löwin am Klavier" und Grande Dame des pianistischen Virtuosentums, schlägt ungebrochen das Publikum in Bann. Die faszinierende Aura dieser Ausnahmekünstlerin, ihre Hingabe an die Poesie von Melodie und Klang, lassen sie als ideale Interpretin von Robert Schumanns empfindsamem Klavierkonzert erscheinen. Wenn sie dieses Meisterwerk dann auch noch gemeinsam mit einem Weltklasseorchester wie den Berliner Philharmonikern musiziert, ist nichts weniger als eine Sternstunde der Romantik zu erwarten. Frühe und späte Spielarten der Romantik bilden auch den Rahmen dieses Konzertes, das in den versierten Händen von Riccardo Chailly liegt, der über seine Tätigkeit als Leipziger Gewandhauskapellmeister hinaus ab 2015 als Nachfolger von Daniel Barenboim das Amt des Musikdirektors der Mailänder Scala bekleiden wird und zu den renommiertesten Dirigenten unserer Zeit gehört.

Funke Mediengruppefreundeskreis-tup-essenkulturstiftung-essen

Gefördert von der Funke Mediengruppe, dem Freundeskreis Theater und Philharmonie Essen und der Kulturstiftung Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos