4.12.
2014
Donnerstag | 15:00 Uhr
RWE Pavillon
Konzertende:

gegen 16:00 Uhr.

Einheitspreis (€): 6,- zzgl. 10% Systemgebühr, keine Ermäßigungen.
VVK-Beginn ab 01.09.2014.
Anmeldung erforderlich bei Anja Rapp und Miriam Klaeger unter
T 0176 98 78 72 00 (Mo. – Fr. 15 – 17 Uhr, Nummer wird erst ab 1.09.2014 freigeschaltet) oder per E-Mail an: demenzkonzert@philharmonie-essen.de.

 

Festliches Weihnachtskonzert für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Wegbegleiter

Bruno Feldkircher, Trompete
Natalie Arnold, Violine
Sarah Koenen, Violine
Kathrin Guerra Gonzalez, Viola
Juliane Lopper, Violoncello
Zeynep Artun-Kircher, Cembalo
Miriam Klaeger, Moderation
Sandra Schumacher, Moderation

Johann Pachelbel
Kanon und Gigue D-Dur für Streicher
Johann Baptist Georg Neruda
Konzert Es-Dur für Trompete, Streicher und Basso continuo
Pjotr I. Tschaikowski
Andante cantabile aus dem Streichquartett Nr. 1 D-Dur, op. 11
Arcangelo Corelli
Concerto grosso g-Moll, op. 6 Nr. 8 “Fatto per la notte di natale”

sowie Weihnachtslieder zum Mitsingen

Auch in der Saison 2014/15 wird die Philharmonie Essen, diesmal in Zusammenarbeit mit den Essener Philharmonikern, besondere Musikprogramme für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Wegbegleiter anbieten. Musik gilt als Königsweg zur inneren Welt der Gefühle, gerade auch bei Menschen
mit Demenz. Freuen Sie sich auf ein Konzert mit weihnachtlicher Kammermusik aus verschiedenen Epochen mit Mitgliedern der Essener Philharmoniker.

Das Konzert ist barrierefrei.
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.
Informationen über Anfahrt- und Parkmöglichkeiten sowie den Ablauf werden Ihnen nach der Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Eine Kooperation der Philharmonie Essen mit dem Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet und kubia – Kompetenzzentrum für Kultur und Bildung im Alter im Institut für Bildung und Kultur e.V.

alfred-krupp-stiftung

Gefördert von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos