22.11.
2015
Sonntag | 17:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 18:45 Uhr.

15/16 Abo 03 Große Chorwerke

Einheitspreis (€): 30,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Alte Musik bei Kerzenschein
Pygmalion
Bach-Kantaten

Joanne Lunn, Sopran
Damien Guillon, Altus
Thomas Hobbs, Tenor
BenoÓt Arnould, Bass
Pygmalion
RaphaŽl Pichon, Dirigent

Johann Sebastian Bach
Kantate "Singet dem Herrn ein neues Lied", BWV 190
Johann Sebastian Bach
Motette "Singt dem Herrn ein neues Lied" für zwei vierstimmige Chöre, BWV 225
Johann Sebastian Bach
Kantate "Nun danket alle Gott", BWV 192
Johann Sebastian Bach
Motette "Lobet den Herrn, alle Heiden", BWV 230
Johann Sebastian Bach
Kantate "Ein feste Burg ist unser Gott", BWV 80

Wie unbeirrbar sich die sogenannte "Alte Musik" beständig zu verjüngen weiß, erweist sich im französischen Ensemble Pygmalion, das 2005 von dem damals 21-jährigen Dirigenten Raphaël Pichon gegründet wurde. Es vereint Orchestermusiker und Chorsänger gleichermaßen, allesamt lebendig musizierende Spezialisten für historisch informierte Aufführungspraxis. Und zu seinem Auftritt im Rahmen der stimmungsvollen Reihe "Alte Musik bei Kerzenschein" gesellt sich ein auserlesenes Solistenquartett der jüngeren Generation. Auf dem Programm steht neben drei Werken aus Johann Sebastian Bachs stets animierender Kantaten-Welt auch dessen doppelchörig jubelnde Motette "Singet dem Herrn ein neues Lied", über die sich einst Mozart mit den Worten begeisterte: "Das ist doch einmal etwas, woraus sich etwas lernen lässt!"

kulturstiftung-essen

Gefördert von der Kulturstiftung Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos