5.5.
2016
Donnerstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

15/16 Abo 07 Kammermusik

Einheitspreis (€): 30,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Arcanto Quartett & Jörg Widmann
Brahms Klarinettenquintett

Arcanto Quartett
    Antje Weithaas, Violine
    Daniel Sepec, Violine
    Tabea Zimmermann, Viola
    Jean-Guihen Queyras, Violoncello
Jörg Widmann, Klarinette

Ludwig van Beethoven
Streichquartett Nr. 15 a-Moll, op. 132
Johannes Brahms
Klarinettenquintett h-Moll, op. 115

"Unser Motto beim Musizieren ist wirklich: Jeder macht, was er will. Es klingt verrückt, aber es funktioniert." Mit wenigen Worten bringt der Cellist des Arcanto Quartetts, Jean-Guihen Queyras, auf den Punkt, was das Ensemble auszeichnet. Vier Freunde, vier Individuen, vier Stile verbinden sich hier, "kammermusikalisch klug, trotzdem temperamentvoll, nobel und selbstbewusst", wie es in der FAZ hieß. Das 2002 gegründete Arcanto Quartett setzt sich aus Solisten mit charakteristischen Profilen zusammen. Antje Weithaas′ Passion ist das Unterrichten. Daniel Sepec führt Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen als Konzertmeister. Und Tabea Zimmermann, weltweit gefeierte Bratschistin, hat ein Faible für Zeitgenössisches. Mit Jörg Widmann verbindet das Arcanto Quartett eine lange Freundschaft. Gemeinsam widmen sie sich unter anderem einem der beliebtesten Werke von Johannes Brahms: dem Klarinettenquintett.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos