26.9.
2015
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

15/16 Abo 06 Piano Lecture

Einheitspreis (€): 30,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Piano Lecture
Maria Joao Pires
Das Konzert wird verlegt auf den 16.10.2015

Maria Joao Pires, Klavier
Lilit Grigoryan, Klavier

Franz Schubert
"Allegro" a-Moll für Klavier zu vier Händen, D 947 "Lebensstürme"
Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 28 A-Dur, op. 101
Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 32 c-Moll, op. 111
Franz Schubert
Fantasie f-Moll für Klavier zu vier Händen, D 940

Dem vordergründigen Glamour der Klassikszene entzieht sie sich. Umso mehr vermag ihr Spiel aus der inneren Wahrhaftigkeit der Musik zu leuchten: Die Kunst der portugiesischen Klaviervirtuosin Maria Joao Pires ist so poetisch wie kompromisslos. Und so lässt sich wohl eine Seelenverwandtschaft mit der jungen armenischen Pianistin Lilit Grigoryan vermuten. Denn diese besitze, so schwärmt Pires, "eine überwältigende Kraft, eine Entschlossenheit und eine klare und bestimmte musikalische Sprache". Gemeinsam widmen sie sich Schuberts aufregendem vierhändigen Rondo "Lebensstürme". Danach verlagert sich das Gewicht dieser "Piano Lecture" auf Beethovens spätes Sonatenwerk. Gekrönt wird dieses vom abschiedsumflorten Opus 111, mit dem der Komponist seine Auseinandersetzung mit diesem Genre beschloss.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos