7.5.
2016
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:30 Uhr. Konzert ohne Pause.

15/16 Abo 05 Lied

Einheitspreis (€): 25,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Besetzungsänderung:
Florian Boesch singt "Winterreise" und springt für Simon Keenlyside ein

Florian Boesch, Bariton
Malcolm Martineau, Klavier

Franz Schubert
"Winterreise", op. 89, D 911

Simon Keenlyside musste seinen Auftritt beim Liederabend am Samstag, 7. Mai 2016, um 20 Uhr in der Philharmonie Essen krankheitsbedingt absagen. Mit dem österreichischen Bariton Florian Boesch konnte kurzfristig ein hervorragender Sänger gewonnen werden, der den Abend gemeinsam mit dem Pianisten Malcolm Martineau gestalten wird. Auf dem Programm steht der berühmte Liederzyklus "Winterreise" von Franz Schubert.

Der österreichische Bariton Florian Boesch zählt zu den großen Liedinterpreten unserer Zeit mit Auftritten im Wiener Musikverein und Konzerthaus, Carnegie Hall New York, Concertgebouw Amsterdam, London Wigmore Hall, Laeiszhalle Hamburg, Konzerthaus Dortmund und Philharmonie Köln, International Edinburgh Festival, den Schwetzinger Festspielen, de Doelen Rotterdam, Philharmonie Luxembourg und bei der BBC. Außerdem ist er zu Gast bei Festivals in England, Dänemark, Frankreich, Spanien, Portugal, der Schweiz sowie in den USA und Kanada. In Glasgow sowie in Australien (Sydney, Adelaide und Melbourne) gestaltete er gemeinsam mit Malcolm Martineau alle drei Schubert-Zyklen. In der Saison 2014/15 war er als Artist in Residence in die Wigmore Hall London eingeladen.

Die Philharmonie Essen bittet für die Besetzungsänderung um Verständnis und dankt Florian Boesch sehr herzlich für seine spontane Zusage.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos