31.12.
2015
Donnerstag | 18:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 20:00 Uhr.

Preise (€): 15,- / 30,- / 40,- / 55,- / 75,- / 85,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Opern-Gala zur Silvesternacht

Mária Porubcinová, Sopran
Monika Fabianova, Mezzosopran
Kyungho Kim, Tenor
Daniel Capkovic, Bariton
Orchester des Slowakischen Nationaltheaters
Friedrich Haider, Dirigent

Pjotr I. Tschaikowski
Polonaíse aus "Eugen Onegin"
Antonín Dvorák
"Mesicku na nebi hlubokem" aus "Rusalka"
Bedrich Smetana
"Tanz der Komödianten" aus "Die verkaufte Braut"
Gioacchino Rossini
"Largo al factotum" aus "Der Barbier von Sevilla"
Giuseppe Verdi
"La donna è mobile" aus "Rigoletto"
Giuseppe Verdi
"Un di se ben rammentomi/Bella figlia" aus "Rigoletto"
Giuseppe Verdi
Ballettmusik aus "Aida"
Giacomo Puccini
"O mio Babbino caro" aus "Gianni Schicchi"
Giacomo Puccini
"Che gelida manina" aus "La Bohème"
Giacomo Puccini
"O soave Fanciulla" aus "La Bohème"
Georges Bizet
"L’amour est un oiseau rebelle" aus "Carmen"
Georges Bizet
"Près des remparts de Séville" aus "Carmen"
Georges Bizet
Farandole aus "L’Arlesienne"
Suite Nr. 2
Ruggiero Leoncavallo
Prolog aus "I Pagliacci"
Ermanno Wolf-Ferrari
"Festa popolare" aus der Suite "I gioielli della Madonna"
Ermanno Wolf-Ferrari
"Aprila o bella!" aus der Suite "I gioielli della Madonna"
Jacques Offenbach
Barcarole aus "Les Comtes d’Hofmann"
Franz Lehár
Ouvertüre zu "Das Land des Lächelns"
Franz Lehár
"Meine Lippen, sie küssen so heiß" aus "Giuditta"
Franz Lehár
"Dein ist mein ganzes Herz" aus "Das Land des Lächelns"

Vor dem Jahreswechsel heißt es: Nur nicht des Guten zuviel! Maß halten beim Karpfen, Vorsicht mit dem Feuerwerk! Bevor die Korken knallen - und während James beim "Dinner for One" im Fernsehen über das Tigerfell stolpert - kredenzen Dirigent Friedrich Haider sowie das Ensemble und das Orchester des Slowakischen Nationaltheaters einen spritzigen Silvester-Aperitif, gemixt aus temperamentvoller Orchestermusik und schmelzenden Opernarien. Haider, der Essen, den Philharmonikern und auch dem Aalto-Theater sehr verbunden ist, leitet das traditionsreiche Haus in Bratislava seit 2012 und ist dort auch Chefdirigent. Ein Mann mit reichlich Opernerfahrung, die er unter anderem auch an der Metropolitan Opera in New York gesammelt hat. Auf die Unwägbarkeiten der letzten Stunden des Jahres ist man mit dieser Gala gut vorbereitet: Niveauvolle Unterhaltung ist garantiert!

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos