24.9.
2016
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

16/17 Abo 01 Sinfonische Höhepunkte

Preise (€): 15,- / 35,- / 55,- / 75,- / 95,- / 115,- inkl. Systemgebühr.

 

Riccardo Chailly
Filarmonica della Scala

Filarmonica della Scala
Riccardo Chailly, Dirigent

Luigi Cherubini
Konzertouvertüre G-Dur
Luigi Cherubini
Sinfonie D-Dur
Giuseppe Verdi
"Die vier Jahreszeiten" aus "Die sizilianische Vesper"
Gioacchino Rossini
Ouvertüre zu "Wilhelm Tell"

Die alte Heimat lockte. Da mochte er in Leipzig noch so fantastische Arbeit geleistet haben, da wollten sie beim Gewandhausorchester noch so sehr hoffen, dass er länger bleiben würde - als Riccardo Chailly das Angebot bekam, an die Scala nach Mailand zu wechseln, konnte er einfach nicht Nein sagen. In Mailand ist er geboren, in Mailand hat er studiert, in Mailand wurde er mit nur 21 Jahren Assistent an der Scala unter Claudio Abbado. Und als Chailly im Dezember 2015 die Saison an der Scala eröffnete, jubelte die Presse über einen Dirigenten, der endlich Belcanto und Italianità ins renommierte Opernhaus zurückgebracht habe. Mit dem Orchester der Scala gastiert Chailly nun in Essen - natürlich mit einem rein italienischen Programm und Instrumentalmusik aus Opern von Cherubini, Rossini und Verdi.

sparkassen stiftung

Gefördert von der Philharmonie-Stiftung der Sparkasse Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos