24.1.
2016
Sonntag | 17:30 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 19:30 Uhr.

15/16 Abo 09 Sonntagsabonnement

Preise (€): 15,- / 25,- / 30,- / 35,- / 40,- / 45,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Smetana
"Mein Vaterland"

WDR Sinfonieorchester Köln
Jakub Hrusa, Dirigent

Bedrich Smetana
"Má vlast" (Mein Vaterland) – Tondichtung

17:30 Uhr "Die Kunst des Hörens" - Konzerteinführung durch Jakub Hrusa mit Mitgliedern des Orchesters
18:00 Uhr Konzert

Längst ist der junge Tscheche Jakub Hrusa in aller Welt gefragt und mehr als ein "Rising Star" am Dirigentenhimmel. Seit 2008 ist er Chefdirigent der Prager Philharmoniker und hat mit "seinem" Orchester bereits eine viel beachtete Einspielung von Bedrich Smetanas Tondichtung "Má vlast" (Mein Vaterland) vorgelegt. In der Philharmonie Essen bringt er nun mit dem WDR Sinfonieorchester Köln dieses Kulturgut seiner Heimat zur Aufführung. Smetana schöpfte dafür aus Tschechiens Sagenreichtum und Geschichte und setzte der böhmisch-mährischen Landschaft musikalische Denkmale. Am berühmtesten ist der Abschnitt "Vltava" (Moldau), in dem der Komponist den Flusslauf des tschechischen Stromes von seinen ersten murmelnden Quellen über sein zunehmend breites Strömen bis zu ihrem majestätischen Eintreffen in Prag schildert.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos