19.3.
2016
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:30 Uhr.

Preise (€): 15,- / 25,- / 30,- / 35,- / 40,- / 45,- zzgl. 10% Systemgebühr.
Mit dem Festtagspass (€ 50) erhalten Sie 50% Ermäßigung. Details siehe Seite 15.

Ausverkauft

Restkarten ggf. an der Abendkasse erhältlich.

 

Im Rahmen der TUP-Festtage Kunst hoch 5
Entertainment
Ute Lemper
"Last Tango in Berlin"

Ute Lemper, Gesang
Michael Dolak, Bandoneon
Romain Lecuyer, Kontrabass
Vana Gierig, Klavier

Chansons und Tangos von Kurt Weill, Marlene Dietrich, Edith Piaf, Jacques Brel, Ute Lemper, Astor Piazzolla u.a.

"Unbeschreiblich weiblich" präsentiert sich die unermüdliche Chanson-Interpretin Ute Lemper an den TUP-Festtagen 2016. Keine andere deutsche Sängerin wäre dafür besser geeignet, denn wo andere mit müden Edith-Piaf-Gedächtnis-Performances scheitern, singt die Lemper sinnlich, schlicht und samtig zu schlanken Arrangements. Zu ihrem "Last Tango in Berlin" zählt sie aber nicht nur frankophone Gefühlsgaranten wie "Ne me quitte pas" und "Milord", sondern auch Stücke von Astor Piazzolla und Kurt Weill, dessen Lieder aus der Zwischenkriegszeit ihr eine besondere Herzensangelegenheit sind. Ein gefühlvoller musikalischer Streifzug durch die Straßen von Berlin, New York, Paris und Buenos Aires!

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos