3.12.
2015
Donnerstag | 15:00 Uhr
RWE Pavillon
Konzertende:

gegen 16:00 Uhr.

Einheitspreis (€): 6,- zzgl. 10% Systemgebühr.
Anmeldung erforderlich bei Anja Renczikowski T 01 60 94 91 04 10 oder per E-Mail: demenzkonzert@philharmonie-essen.de

 

Weihnachtskonzert für Menschen mit Demenz

Florian Geldsetzer, Solovioline
Birgit Seibt, Violine
Christoph Danne, Violine
Martin Vollmer, Viola
Annika Lilje, Violoncello
Patrick Fuchs, Kontrabass
Melanie Geldsetzer, Cembalo
Anja Renczikowski, Moderation

Antonio Vivaldi
"Der Herbst" aus "Die vier Jahreszeiten" – Konzerte für Violine, Streicher und Basso continuo
Pjotr I. Tschaikowski
"Die Jahreszeiten", op. 37 (Auszüge, bearbeitet für Streichquintett)
Antonio Vivaldi
"Der Winter" aus "Die vier Jahreszeiten" – Konzerte für Violine, Streicher und Basso continuo

Musik kann bei Menschen mit Demenz eine wichtige Schlüsselfunktion einnehmen. Sie kann dort einen Zugang finden, wo Sprache ihn nicht mehr findet. Musik spricht die Emotionen unmittelbar an. Sie kann Erinnerungen wachrufen oder einfach das Gefühl geben, sich wohl und aufgehoben zu fühlen. Und gerade in der Weihnachtszeit spielt die Musik beim besinnlichen Beisammensein und dem Feiern des Weihnachtsfestes eine wichtige Rolle. So haben auch in dieser Saison die Musiker der Essener Philharmoniker wieder ein stimmungsvolles, sorgsam ausgewähltes Musikprogramm für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Wegbegleiter ausgewählt. Das Konzert ist barrierefrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt! Informationen über Anfahrt- und Parkmöglichkeiten sowie den Ablauf werden Ihnen nach der Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Eine Kooperation der Philharmonie Essen mit dem Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet und kubia-Kompetenzzentrum für Kultur und Bildung im Alter im Institut für Bildung und Kultur e.V.

alfred-krupp-stiftung

Gefördert von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos