14.1.
2017
Samstag | 19:30 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

16/17 Abo 02 Große Orchester

Preise (€): 15,- / 25,- / 30,- / 35,- / 40,- / 45,- inkl. Systemgebühr.

 

John Neumeier und Bundesjugendballett
"Gipfeltreffen - Reformation"

Bundesjugendorchester
Alexander Shelley, Dirigent
Bundesjugendballett

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 5 d-Moll, op. 107 "Reformation"
Michel van der Aa
"Reversal" für Orchester (Auftragswerk des Bundesjugendorchesters und des Bundesjugendballetts)
Choreografie: Andrey Kaydanovskiy
Johann Sebastian Bach
Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, BWV 1068
Choreografie: John Neumeier
Enjott Schneider
"Ein feste Burg" – Sinfonisches Gedicht für Orchester
Choreografie: Zhang Disha

19:30 Uhr "Die Kunst des Hörens" - Konzerteinführung durch Alexander Shelley mit Orchester
20:00 Uhr Konzert

In diesem Abend ist Bewegung! Für den Auftritt des Bundesjugendballetts, das Choreograf John Neumeier 2011 gegründet hat, wird das Philharmonie-Podium zum Tanzboden. "Es ist ihr Ziel, neue Wege zu finden, um Tanz zu den Menschen zu bringen und sich auszuprobieren", sagt Neumeier über seine Eleven. Im Frühling 2014 waren sie schon einmal hier; nun kehren sie zurück, wieder begleitet vom Bundesjugendorchester. Unter der Leitung des dynamischen Chefdirigenten der Nürnberger Symphoniker, Alexander Shelley, tanzt das Bundesjugendballett Bach und Mendelssohn Bartholdy, aber auch die Musik zweier musikalischer "Multitasker". Enjott Schneider ist ein vielseitiger Wanderer zwischen den Genres. Und Michel van der Aa, der dem Bundesjugendorchester ein neues Werk schreibt, fusioniert in seiner Musik Videos, Elektronik, Tanz und Performance zu überzeugenden Gesamtkunstwerken.

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos