30.1.
2016
Samstag | 22:30 Uhr
RWE Pavillon
Veranstalter:

Philharmonie Essen in Kooperation mit dem IfPoM (Institut für Populäre Musik) der Folkwang Universität der Künste.

Einheitspreis (€): 16,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Nachtmusik
Denovali Records Special
Sebastian Plano & Petrels

Sebastian Plano, Violoncello, Klavier, Electronics
Petrels, Electronics
Ioannis Petrakis, Violine
Odysseas Lavaris, Viola
Mathieu Jocqué, Violoncello
Sonae (Monika Enterprise), DJ-Set
Hans Nieswandt, DJ-Set
Tim Fehske, VJ

Eine absolut reizvolle Klangmischung verspricht der zweite Abend aus der Reihe "Nachtmusik" zu werden: "Petrels", das Soloprojekt von Elektronik-Tüftler Oliver Barrett, bringt sphärische Sounds und eine ungewöhnliche Kombination aus Anklängen an Minimal Music und Klängen aus aller Welt zusammen. Petrels gegenüber steht der Multi-Instrumentalist und Komponist Sebastian Plano. Seine Musik greift auf zahlreiche Einflüsse zurück. Der stärkste kommt sicher aus der klassischen Musik, genauso lassen sich aber Parallelen zu einigen Soundtrack-Komponisten wie auch zu Musikern wie Arvo Pärt oder Olafur Arnalds ziehen. Dieses Mal legen Sonae (Monika Enterprise) und der DJ-Guru Hans Nieswandt auf - zwei Garanten für eine lange Nacht voller neuer musikalischer Entdeckungen und Sounds aus der neuen Zeit.

Veranstaltungsende gegen 2:00 Uhr.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos