8.10.
2016
Samstag | 19:30 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

16/17 Abo 02 Große Orchester

Preise (€): 15,- / 35,- / 40,- / 50,- / 55,- / 60,- inkl. Systemgebühr.

 

Thomas Hengelbrock
Jan Lisiecki
NDR Elbphilharmonie Orchester

Jan Lisiecki, Klavier
NDR Elbphilharmonie Orchester
Thomas Hengelbrock, Dirigent

Karol Szymanowski
Konzertouvertüre E-Dur, op. 12
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert Es-Dur für Klavier und Orchester, KV 482
Wolfgang Amadeus Mozart
Orchesterstücke aus der Bühnenmusik zu "Thamos, König in Ägypten", KV 345
Richard Strauss
Suite aus "Der Rosenkavalier", op. 145

19:30 Uhr "Die Kunst des Hörens" - Konzerteinführung durch Thomas Hengelbrock mit Orchester
20:00 Uhr Konzert

Mit 20 war der Pianist Jan Lisiecki bereits dort angekommen, wo andere nie stehen werden: Im Januar 2016 debütierte er in der New Yorker Carnegie Hall. Dabei sträubt er sich erfolgreich gegen das Image, ein Wunderkind zu sein. "Ich mag das Glück haben, talentiert zu sein, aber es geht auch um Hingabe und harte Arbeit." In der Philharmonie Essen spielt er das Klavierkonzert Es-Dur, KV 482 - eines der musikalisch reichsten Werke Mozarts. Begleitet wird Lisiecki vom NDR Elbphilharmonie Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Thomas Hengelbrock. Mit dem neuen Namen präsentiert sich das ehemalige NDR Sinfonieorchester ab der neuen Spielzeit als Residenzorchester und musikalischer Botschafter der Hamburger Elbphilharmonie, deren Eröffnung Anfang 2017 geplant ist.

kulturstiftung-essen

Gefördert von der Kulturstiftung Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos