26.3.
2017
Sonntag | 17:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 19:00 Uhr.

16/17 Abo 01 Sinfonische Höhepunkte

Preise (€): 15,- / 50,- / 70,- / 90,- / 110,- / 135,- inkl. Systemgebühr.

 

Alan Gilbert
New York Philharmonic
Mahler 4

Christina Landshamer, Sopran
New York Philharmonic
Alan Gilbert, Dirigent

Béla Bartók
"Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta"
Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 4 G-Dur

"Das New York Philharmonic hat ein intuitives Verständnis für Mahlers Musik. Bei allem, was sie tun, sind große Gefühle mit im Spiel." Alan Gilbert liebt den Mahler-Klang des NYP, er sei eine Mixtur aus dem intuitiv-volksmusikalischen Sound der Wiener Philharmoniker und dem typischen Pathos amerikanischer Klangkörper. Gilbert ist der Sohn zweier Musiker aus den Reihen des Orchesters und der erste Chefdirigent am Pult, der in New York geboren wurde. Jetzt sind er und das New York Philharmonic wieder in der Philharmonie zu Gast. Mahlers vierte Sinfonie, die Gilbert für Essen ausgewählt hat, ist eher bescheiden in Besetzung und Länge - irritierend für das Publikum der Uraufführung, das längst Bombastischeres von Mahler gewohnt war. In einem grotesken Scherzo scheint der Tod in der Vierten selbst zur Violine zu greifen. Am Ende jedoch folgen die "himmlischen Freuden" eines unbeschwerten Liedfinales.

kulturstiftung-essen

Gefördert von der Kulturstiftung Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos