1.4.
2017
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

16/17 Abo 06 Piano Lecture

Preise (€): 15,- / 25,- / 30,- / 35,- / 40,- / 45,- inkl. Systemgebühr.

 

Piano Lecture
Katia & Marielle Labèque
"Sisters"

Katia Labèque, Klavier
Marielle Labèque, Klavier
Nicolas Tribes, Moderation

Gabriel Fauré
"Dolly" – Suite für Klavier zu vier Händen, op. 56
Georges Bizet
"Petit mari, petite femme" aus "Jeux d’enfants" für Klavier zu vier Händen, op. 22
Erik Satie
"Maniere de commencement" aus "Trois pieces en forme de poire"
Erik Satie
"En plus" aus "Trois pieces en forme de poire"
Johannes Brahms
Ungarischer Tanz Nr. 1 g-Moll
Johannes Brahms
Ungarischer Tanz Nr. 20 e-Moll
Johannes Brahms
Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll
Francis Poulenc
"L’embarquement pour Cythère – Valse musette"
Darius Milhaud
"Brazileira" aus "Scaramouche" für zwei Klaviere, op. 165b
George Gershwin
"3 Preludes"
Bryce Dessner
"El Chan"
Philip Glass
Four Mouvements for two pianos

Katia und Marielle Labèque sind weit mehr als ein technisch brillantes Klavierduo. Seit Anbeginn ihrer Karriere erfüllt die Schwestern eine große Entdeckungsfreude. Sie initiieren Projekte und Experimente. Sie wagen sich gerne über Gewohntes hinaus. Mit dem Album "Sisters" haben sie kürzlich einen berührenden Rückblick auf ihr seit Kindertagen gemeinsames künstlerisches Leben vorgelegt. Einer kaleidoskopartigen musikalischen Biografie gleich bilden die ausgewählten Stücke "eine Serie von klingenden Bildern, geboren aus unserer Sehnsucht, jene Musik zu vereinen, aus deren Augenblicken sich der Soundtrack unseres Lebens zusammenfügt". Man sollte das Programm so hören, "wie man ein Album von Fotos durchblättert, von denen jedes eine bestimmte Erinnerung, oft aus unserer Kindheit, zurückruft".

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos