25.11.
2017
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

17/18 Abo 04 Große Stimmen

Preise (€): 15,- / 35,- / 55,- / 75,- / 95,- / 115,- inkl. Systemgebühr.

 

Große Stimmen
Alte Musik bei Kerzenschein
Cecilia & Sol
"Dolce Duello"
Barocke Arien für Stimme und Violoncello

Cecilia Bartoli, Mezzosopran
Sol Gabetta, Violoncello
Cappella Gabetta

Johann Adolf Hasse
Ouvertüre zu "Il Ciro riconosciuto"
Antonio Caldara
"Fortuna e speranza"
Arie der Emirena aus "Nitocri"
Tomaso Albinoni
"Aure andate e baciate"
Arie der Zefiro aus "Il nascimento dell’Aurora"
Domenico Gabrielli
"Aure voi de’ miei sospiri"
Arie der Inomenia aus "San Sigismondo, re di Borgogna"
Carlo Francesco Pollarolo
Ouvertüre zu "Ariodante"
Georg Friedrich Händel
"Lascia la spina"
Arie des Piacere aus "Il Trionfo del Tempo e del Disinganno", HWV 46
Hermann Raupach
"O placido il mare"
Arie der Laodice aus "Siroe, re di Persia"
Georg Friedrich Händel
"What Passion cannot Music raise and quell !"
Arie aus "Ode for St. Cecilia’s Day"
Luigi Boccherini
Konzert Nr. 10 D-Dur für Violoncello und Orchester, G 483
Christoph Willibald Gluck
"Dance of the Furies"aus "Orfeo ed Euridice"
Luigi Boccherini
"Se d’un amor tiranno"
Arie G 557

Eine Königin des Gesanges begegnet einer Meisterin des Cellos: Ein Gipfeltreffen der Alten Musik ist es, das zwei der hinreißendsten Künstlerinnen unserer Zeit in der Philharmonie abhalten. Immer wieder sind Sol Gabetta und Cecilia Bartoli mit ihren musikalischen Projekten in Essen vertreten. Warum also nicht gemeinsam musizieren, bei Kerzenschein? Schätze aus dem musikalischen Repertoire des Barock werden sie dafür heben. Zum Werbefoto für ihr gemeinsames Projekt geben sich Bartoli und Gabetta wie Blumenkinder, mit riesigen Blüten im Haar und in bauschigen Röcken. Gabetta schlürft einen Cocktail. Ja: die Barockmusik ist lebendig, sie treibt die tollsten Blüten. Und ein so freudvolles Duell, wer wollte es verpassen?

In der ARD Mediathek ist ein wunderbares Video zu ihrem gemeinsamen Album und Projekt "Dolce Duello" zu sehen: www.ardmediathek.de/tv/ttt-titel-thesen-temperamente/Bartoli-und-Gabetta-im-musikalischen-Wet/Das-Erste/Video?bcastId=431902&documentId=47135118

Restkarten verfügbar.

alfred-krupp-stiftung

Gefördert von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos