26.10.
2016
Mittwoch | 19:30 Uhr
RWE Pavillon
Veranstalter:

Hannes Schmitz event + music GmbH.

Preise (€): 28,50 / 35,50 / 42,50 / 48,50 inkl. Systemgebühr.

 

19. Boogie Woogie Congress

Jean-Pierre Bertrand, Klavier
Eeco Rijken Rapp, Klavier, Gesang
Jörg Hegemann, Klavier
Dirk Engelmeyer, Schlagzeug

Zum 19. Boogie Woogie Congress kommt mit Jean-Pierre Bertrand auf vielfachen Wunsch ein alter Freund der Veranstaltung zurück nach Essen und wird sich mit Spielwitz und seinem besonderen französischen Charme erneut in die Herzen der Zuschauer spielen. Erstmals wird der junge Holländer Eeco Rijken Rapp seine Visitenkarte im RWE Pavillon der Philharmonie abgeben. Der äußerst vielseitige und virtuose Pianist hat sich in den letzten Jahren einen festen Platz in der europäischen Boogie-Szene erobert. Für groovige Rhythmen sorgt Dirk Engelmeyer am Schlagzeug, der als besonders authentischer Drummer in Boogie-Kreisen sehr gefragt ist und mit gefühlvoll gesungenen Blues-Songs stets Akzente setzen kann. Dazu Gastgeber Jörg Hegemann mit seinem mitreißenden und kraftvollen Stil - ein abwechslungsreiches Boogie-Konzert auf bestem Niveau ist garantiert.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos