20.4.
2016
Mittwoch | 20:00 Uhr
RWE Pavillon
Veranstalter:

Klassik Rhein-Ruhr e.V.

Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Preise (€): 15,- (ermäßigt) / 25,- inkl. Systemgebühr.
Ermäßigung für Schüler und Studenten.

 

Laetitia & Philip Hahn

Laetitia Hahn, Klavier
Philip Hahn, Klavier
Sinfonieorchester Ruhr
Tobias van de Locht, Dirigent

Malcolm Arnold
"Symphony for Strings", op. 13
Joseph Haydn
Konzert D-Dur für Klavier und Orchester, Hob. XVIII:11
Tobias van de Locht
Divertimento für Streicher, op. 23 (Uraufführung)
Ludwig van Beethoven
Konzert Nr. 3 c-Moll für Klavier und Orchester, op. 37

Über den Liszt der jungen Ausnahmepianistin Laetitia Hahn (*2003) schreibt die SWP: es irrlichtert da ein wahres Feuerwerk, mit rauschenden Glitzerarpeggien, Tonrepetitionen in gefühlter Lichtgeschwindigkeit, furiosem Tastendonner, es entfaltet sich der Gesang einer träumenden Seele. Bereits mit zehn Jahren gibt sie ihr Solodebüt, das Orchesterdebüt folgt im selben Jahr. 2012/13 erhält sie bei 14 Wettbewerben 18 Preise, wird 2013 zum Lang Lang Music Ambassador ausgewählt und 2014 von den Aachener Nachrichten zum "Menschen 2014" gekürt. 2015 konzertiert sie mit Lang Lang in China, beginnt ihre erste Solokonzerttournee und besteht mit zwölf Jahren die Aufnahmeprüfung zur ordentlichen Bachelorstudentin. Laetitia konzertierte u.a. in den Philharmonien von Essen und München, wie auch in der Laeiszhalle, dem Albertinum in Dresden, beim Klavier Festival Ruhr, bei den Köthener Bachfesttagen, den Herbstlichen Musiktagen/Bad Urach sowie im Leipziger Gewandhaus bei der Verleihung des Internationalen Mendelssohn-Preises an Dr. von Weizsäcker. Zusammen mit ihrem Bruder Philip gestaltete sie 2015 die Ronald-McDonald Kinderhilfegala in Wien musikalisch mit, trat beim Moselmusikfestival, im Landesmuseum Trier und im Krönungssaal des Aachener Rathauses auf. Philip Hahn (*2009) spielt seit seinem ersten Lebensjahr Klavier. Mit vier Jahren wird er bereits Jungstudent und gewinnt im selben Jahr fünf erste Preise bei nationalen Wettbewerben. Für Philip Hahn stellt dieses Konzert sein Orchesterdebut dar.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos